fbpx

Blog Post #11 I Wann lohnt sich ein Cabriodach?

Bei einem Cabriodach scheiden sich bekanntlich die Geister. Es gibt aber durchaus immer wieder Szenarien, bei denen Cabriodächer wirklich sinnvoll sind. Als Beispiel hierfür habe ich einen unserer Kunden besucht. Bei seinem Objekt handelt es sich um ein Reihen-Mittel-Haus welches er mit einem Multiraum erweitert hat.

Was unterscheidet ein Reihenhaus von anderen Häusern?

In erster Linie wird ein Reihen-Mittel-Haus, wie der Name schon sagt, von zwei angrenzenden Häusern gerahmt. Dies setzt natürlich höhere Brandschutz Maßnahmen voraus. Eine dieser Maßnahmen ist das Einhalten der Brandschutzbestimmungen, die wir bei dem beschriebenen Objekt mit Hilfe einer Brandschutzfestverglasung treffen. Wer unsere Blogs und unsere Arbeitsweise kennt, der weiß wie wichtig eine ausreichende Belüftung des Glasanbaus ist. Und genau das ist auch der Knackpunkt, denn:

Festverglasungen hindern uns daran, den neu geschaffenen Raum ausreichend zu belüften.

Stauhitze ist also die Folge. Um diese Stauhitze zu vermeiden bietet ein Cabriodach die meisten Vorteile. Wird es im Anbau zu warm, öffnet man das Cabriodach und die angestaute Hitze kann entweichen. So kann man trotz Südseite und hohen Temperaturen seine Terrasse uneingeschränkt genießen.
 

Den gesamten Sommergarten und zusätzliche Informationen finden Sie auf unserem Youtube Kanal.

Harald.Eberl@wintergarten-eberl.de

Bis zum nächsten mal,

Harald Eberl

Folge uns!
Harald-Eberl
Harald-Eberl
sm.eberl@thethreeseven.de