Treten Sie mit uns in Kontakt

09445 9543-05

info@wintergarten-eberl.de

Schloßstr. 22, Neustadt a.D. Donau

Folgen Sie uns auch auf:

© Copyright The Three Seven

SOMMERGARTEN – CUBUS LOUNGE VISION – Blog Post #3

Liebe Freunde und Kunden von Eberl Mein Wintergarten,

heute möchte ich gerne über ein schönes Projekt berichten, welches wir in Abensberg realisiert haben. Das Besondere an diesem Projekt ist die ausserordentliche Baulage mit einer wirklich schönen, eigentlich unverbaubaren Fernsicht. Und genau in dieser Aussicht lag die Aufgabe. Denn hat man eine schöne Aussicht, hat man auch in den meisten Fällen mit Wind zu tun. 

Der Anspruch des Kunden
Ohne größere Sicht-Einschränkungen einen windgeschützten aber offenen Raum schaffen, um sich jederzeit im Garten und an der frischen Luft aufhalten zu können. 

Cubus Lounge Vision
Auf der 8×4 Meter großen Terrasse hatte der Kunde ständig Probleme mit dem aufkommenden Wind und war somit nach eigenen Versuchen, dem Problem mittels Sonnensegel und anderen Maßnahmen Herr zu werden, an dem Punkt angelangt, nach einer langfristigen und modernen Lösungsvariante zu suchen. Nach verschiedenen Terminen bei uns in der Firma und einigen Gesprächen kamen wir über ein Lamellendach zum Cubus Lounge Vision Dach.

Dieses Dach zeichnet sich dadurch aus, dass es durch seine kubische Spange, das innenliegende Gefälle des Glasdachs kaschiert und so sehr modern und zeitgemäß erscheint. Durch die umlaufenden Glasschiebeanlagen hat der Kunde die Möglichkeit, jederzeit und nach Bedarf den Sommergarten zu öffnen oder sich eben vor Wind und Regen zu schützen. Um zusätzlichen Schutz vor Zugluft zu erreichen, hat man die Möglichkeit zwischen den Glaselementen Bürstendichtungen anzubringen. Dadurch vermindert man den Luftzug aber auch die Luftzirkulation, was dazu führt, dass gerade bei sich schnell verändernden klimatischen Verhältnissen die Scheiben beschlagen können. Generell verwendet man die Bürstendichtungen im Jahreszeitenwechsel oder im Winter. 

Vorteile der Cubus Lounge
Ein weiterer Vorteil den die Cubus Lounge mit sich bringt ist der langfristige Schutz des Holzbodens vor Witterung. Gerade bei hochwertigen Hölzern wie Bangkirei oder Meranti ist dies ein gern gesehener Nebeneffekt. Durch die Länge der Lounge von acht Metern haben wir zwei Unter-Glas-Markisen verbaut um vor der einfallenden Sonne zu schützen. Weiter haben wir eine Heat-Strip Heizung verbaut, Beleuchtung in den Sparen eingebaut und dann das Ganze ans Stromnetz angeschlossen. Abgeschlossen haben wir den Anbau mit einem Sockelblech um die kubische Form zu unterstreichen. 

Sollten Fragen aufgekommen sein, freue ich mich über eine Email an meine Adresse

Harald.Eberl@Wintergarten-Eberl.de

Bis dahin alles Gute,

Ihr Harald Eberl